maarmuseum


Maarmuseum Manderscheid „Auf den Grund geschaut !“  

Die Maare, einzigartige Archive für vergangene Zeiten, zeigen sich Ihnen im Maarmuseum Manderscheid von Ihrer transparenten Seite.

Spektakuläre Simulationen zum Mitmachen zeigen interessante, geologische Zusammenhänge aus neuen Perspektiven. Machen Sie mit dem Terranaut eine Reise in das Innere der Erde zum Ursprung der Vulkane und seien Sie anschließend dabei, wenn ein Maar neu entsteht und vergeht. Highlights der Ausstellung sind das von Innen begehbare Großmodell eines Maares mit tollen audio-visuellen Darstellungen herum, sowie die Fossilien des 44,3 Millionen Jahre alten Eckfelder Maares, die sie nur hier ganz nah und im Original erleben können.

Weltberühmt unsere schwangere Urpferd-Stute, die nahezu komplett und einmalig gut erhalten ist.

Wir bieten GEOExkursionen für Kinder und Familien durch die Vulkaneifel und lebendige Museumführungen an, die immer den aktuellen Erlebnissen angepasst werden.

Richtig interessant wird es dann bei einem Besuch des Vulkanerlebnispark Mosenberg. Dort können Sie den großen Anschnitt durch die Schichten eines Vulkankegels mit ihren Sinnen studieren oder auf dem Gesteinslehrpfad erfahren, wie viele unterschiedliche Vulkangesteine es doch in der gesamten Eifel gibt. Wir vernachlässigen auch nicht die Fauna und Flora der Eifel, denn um uns herum gibt es viele Naturschutzgebiete mit seltenen Pflanzen und Tieren. Kommen Sie vorbei, rufen sie an und wir helfen ihnen die Vulkanwelt der Eifel zu verstehen und selbst zu erleben.  

 

MAARMUSEUM MANDERSCHEID Wittlicher Straße 11 D-54531 Manderscheid

Tel. 06572-920310,  maarmuseum@t-online.de  

www.maarmuseum.de www.eckfelder-maar.de www.vulkanerlebnis-mosenberg.de www.facebook.com/maarmuseum  

Ansprechpartner für den Eifel-Vulkanismus, Museumsführungen, GEO